Glückssocken - Candidate Experience fängt bei kleinen Dingen an. Hier ein praktisches Beispiel

Veröffentlicht am von Katja Teichert

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die eine positive Candidate Experience erzeugen, gerne auch einmal mit einem humorvollen Augenzwinkern.
Den Einstieg unserer Kandidaten begleiten wir mit einer kleinen Glücksbotschaft an unsere High Potentials mit besten Wünschen für einen gelungenen Start in die neue Aufgabe. Das kommt gut an - bei unseren Kandidaten und Kunden. Haben Sie schon einmal über positive Candidate Experience nachgedacht?

Mehr lesen Sie über Candidate Experience z.B. bei Tim Verhoeven Hrsg. "Candidate Experience - Ansätze für eine positive erlebte Arbeitgebermarke im Bewerbungsprozess und darüber hinaus" ISBN 978-3-658-08895-8.

Oder Sie treffen uns und andere Personalentscheider auf dem https://leipziger-personalforum.com/ und wir tauschen uns hierzu aus.